Stefan Brey ist in Kallmünz aufgewachsen und zieht nun zusammen mit seiner Frau auch die beiden Kinder hier groß. Nach dem Abitur ließ er sich zum Polizisten ausbilden und arbeitet seither als solcher in Nittendorf. In Kallmünzer Vereinen ist er sehr aktiv, unter anderem als Vorstandsmitglied der Kolpingsfamilie, bei der Feuerwehr und als Trainer im Jugendfußball. 

Zusammenarbeit ist das A und O

Besonders am Herzen liegt Stefan Brey die Jugend- und Familienarbeit - die Bedürfnisse seien vorhanden, diese müsse man aber unbedingt an die Entscheidungsträger weitergeben. Auch was die Zusammenarbeit zwischen Kallmünzer Vereinen angeht, erkenne er noch viel Potential. Durch die Mitarbeit im Ortsverband möchte er sich dafür stark machen, dass Themen, die beschäftigen, auch wirklich im Marktrat ankommen. 


Kontaktdaten